Association Chrétienne d'Entraide Missionnaire  - Centre Maranatha
 
WillKommen , Deutsche Besucher





 
 
Der Site wird euch einbringen was ihr braucht. Das Gotteswort ist die wahrheit und leben!
 
Gott segne euch
 
Die christliche Association der Missionnaire fûr die Mithilfe (ACEM)
Wir Konnen in kontart tretten, den ihr seid witchtig.
Die warheit werded eucherlôsen wenn ihr sie kennt.
  
 

 
 
 
JUNI 2011
 
Ermahnung : Die Angst.   (La Peur)
 
Psalm 4 vers 9.
Die Angst ist ein Gefühl, das uns ergreift, wenn wir aufhören, unsere Augen auf Jesus zu heften. Wenn die Angst uns ergreift, betrachten wir nur unsere eigenen Fähigkeiten, nicht aber das Unmögliche von Gott : Dies läbt sich wegen der Sünde und des Ungehorsames erklären. Um unsere Freiheit zu erobern, ist es nötig, unsere Angst mütig entgegen zu gehen und auch Gott der Schöpfer zu vertrauen, denn Er ist der einzige, der uns helfen kann.
 
 
1. Genesis 3:10Die Angst ist mit der Sünde und mit dem Ungehorsam verbunden.
 Da Adam und Eva sich versündigt haben, haben sie die Kommuninion zu  Gott  verloren. Sie haben sich versteckt, denn sie haben festgestellt,  sie waren nackt.

2.Matthäus 4:40. Die Furcht ist mit dem Mangel an Glauben, mit dem Unglaube verbunden.
Die Jünger Jesus haben die Augen auf das Hindernis geheftet, statt auf  die Gegenwart dessen zu rechnen, der mit ihnen war,als sie Furcht gehabt  hatten.Gegen dieses schlechte Gefühl
muss man nur den Glaube offenbaren, denn  Gott der Allmächtige ermahnt uns durch sein Wort: »fürchte nicht«.

3. Johannes 4: 18.Gottesliebe beruhigt uns und verschaft uns den Frieden.
Wir brauchen diese liebe. Deswegen dürfen wir sie jede Zeit suchen, um erfüllt zu sein.

4. Jesaja 40 Vers 10.Die selbst Beherrschung.
Es ist nötig zu lernen, sich selbst zu beherrschen und auch abhalten sich anzuschen.Man muss den Mut haben,die Furcht mütig entgegen zu gehen.Die Geschichte David ist ein Beweis davon.Er Wird Goliath mütig entgegen gehen,der das Volk Israel erschreckt.Gott wird ihm [David] den Sieg geben, da er vertraut und da er die gute Richtung sieht. 1Sam 7: 46
Nein zur Mittelmäbigkeit, nein zur Furcht.

Dienerin Alvine Elisabeth.

Votre nom:
Votre adresse email *:
Saisissez votre message:
 
* Vous devez introduire votre adresse email pour publier un message. Votre adresse ne sera pas visible par les visiteurs.

 
 
JUNI 2011
Ermahnung :   Ein Christian zu sein ist ein Titel der Ehre.
(Etre Chrétien est un titre de Gloire)
 
 
Prov12 :19-20 ;      Heb11 :26       Ps37 :35-40.
Wer will nicht heutzutage in hohem Rufe in irgendwelchem Bereich der Gesellschaft stehen? Unglücklicherweise sind diese Title nur vergänglich, denn man erdudelt eines Tages die Absetzung  man geht in das Amt aus; das ist die Enttäuschung und manchmal auch die Schande.
Der Titel Christian” ist der einzige ruhmvolle Titel, der Ihnen nie entnommen wird. Dieses Titel ist jene, den Sie ohne Verdienst, ohne Bemühungen, sonst durch die von Jesus Christus vollbrachte Arbeit erhalten. Sie sind auch der einzige, der entscheidet, sich davon zu trennen.
 
 
Ein »Christian« zu sein bedeutet auch ein Anhänger Jesus zu sein. In Antioche eine der grossen Städte der Antike ist der Name “Christ” zum ersten Mal gegen diejenigen erwähnt worden,die Jesus als Christus und von Gott gesandter Erlöser anerkannt haben. Er ist die Gnade, die Wahrheit aber die Menschen haben ihn zurückgeworfen und auch gekreuzigt. Er ist gestorben, ist in das Reich des Todes hinabgestiegen, ist von den Toten auferstanden.
Jesus wurde von Gott im Himmel erhoben und ist in der ganzen Welt verkündigt.Von dem Augenblicke an, wo wir von Christus erlöst sind, haben wir die Verantwortung, diesenTitel Würderweise zutragen
1Petrus 4:6»Verehrt werde der NameJesus in unseren Leben.«

Ein Christian zu sein ist nicht das Erscheinen, sondern das Dasein. Das ist der Grund dafür, Christus hat alles am Kreuz für uns vollbracht. Diese Arbeit des von dem Glauben angenommen Christus wirkt eine neue und wirkliche Arbeit in unsere Leben. Man ist Christian in Vollständigkeit.Es gibt weder eine halbe Massregel, noch eine Anpassung zu dem gegewärtigen Jahrhundert. Das ist nicht ein Titel, den man unter den Tisch setzt, ein Title dessen, man sich davon schämt.Man muss ihn annehmen und ihn völlig mit Kühnheit übernehmen.
Ordensbrüder, das ist eine Gnade und ein Vorrecht, da ihr von Gott gewählt und eingeführt worden seid.Seid davon bewubt!
Gott segne euch!
 
 
 Dienerin Alvine Elisabeth.

Votre nom:
Votre adresse email *:
Saisissez votre message:
 
* Vous devez introduire votre adresse email pour publier un message. Votre adresse ne sera pas visible par les visiteurs.

 
 
JUNI 2011
 
 
 Ermahnung : Die Gotteskenntnis als Quelle der Wohlfahrt.
 (La Connaissance de Dieu)
 
Osée 4 Vers 6
    In der heutigen Welt der neuen Technologien der Information und Kommunikation sind die Menschen von Informationen überschwemmt, aber sie sind auch danach gierig. Die Tatsache, dab jemand seine Kenntnisse in irgend welchem Bereich des Lebens ausbreitet, bringt der Gesellschaft eine gewisse Achtung. Trotz aller dieser Kenntnisse erleben die Gesellschaften Krisen mit ernshaften Konsequenzen : Gibt es eine Kenntnis, die Quelle der von dem Menschen nachgeforschter Wohlfahrt wäre?
Ja ! Die Antwort steht in der Bibel und durch diese Ermahnung können Sie es erblicken.
 
 
1- Warum darf man Gott kennen?
   -Gott der Schöpfer hat in jedem den Ewiggeist gesetzt;
Es ist ganz normal seinen Schöpfer suchen zu kennen, denn die Beziehung mit ihm ist in dem Leben des Menschen ursprunglich.
-Um mit ihm zu versöhnen, damit man ein ewiges Leben durch Christus hat;
Denn durch die Sünde Adams und Eva sind alle versündigt und folglich von Gott getrennt.
-Um seine Entwürfe in unseren Leben zu kennen.
Ich kenne die Entwürfe, die ich für euch geplant habe Jeremias 29 Vers 11.
 
 
2-Wie kann man Gott Kennenlernen ?
   -Die suche Gottes: Das tägliche lesen seines Wortes und dieses Wort in Ausübung bringen;
   - Durch das Gebet, das ein Gespräch der liebe zwischen dem Vater und seinen Kindern ist;
  -Stets von Neuem beten!
 
 
3-Die Wohltaten der Gotteskenntnis.
    -Vertraulichkeit neben ihm zu haben; sein Freund zu werden;
    -Eine Ewigkeit neben ihm zu haben;
   -sein Erbe besitzen;
    -Im Glaube und in Kämpfen befestigt zu sein.
 
 
 Dienerin Alvine Alisabeth.

Votre nom:
Votre adresse email *:
Saisissez votre message:
 
* Vous devez introduire votre adresse email pour publier un message. Votre adresse ne sera pas visible par les visiteurs.

 
 
JANUAR  2011
 
Ermahnung :  Die geduld  = La patience
Hebraeer 10 :36 ; Maleachi 3 :1 ; Apostelgeschichte 16 :23 ; Roemer 8 :28 ; jakobus 1 :3
 
 
Nur um die von got gewählte zeit warden wir emten, aber um die zeit unserer wahl. Gott ist nie eilig, aber wir doch. Er nimmt immer zeit um ding zu tun, wie es nötig ist , ebenfalls ob wir nicht oerfassen, das was er dabei zu tun ist. Die bestimmte minutierung göttlicher handlungen ist seine angelegenheit, er ost nie zu früh, nie zu spät. Er verfehlt keine gelegenheit um unsere fähigkeit zur geduld zu entwickeln.( ihm missfehlt keine gelegenheit um unsere fähigkeit zur geduld zu entwickeln.)
Zwar finden wir ungenehm uns so blokiert zu befinden und manch mal treten  wir in aktion und erst danach bemerken wir die greuliche fehter, die wir vermeiden hätten können, ob wir den kalendar gottes nachgegangen hätten.Wegen des evangiliums waren Paolo und Silas in gefängnis erbarmunglos hingeworfen.Was haben sie denn  getan?
-Sie haben ihre rolle gespielt: sie baten und verherrlichten Gott geduldig.
-Gott spielte auch seine rolle: Die befreiung kam um die von Gott vorgesehene stunde.
Viele umstände geschehen in unser leben unter der kontrolle Gottes und verschwinden auch nach dem kalendar Gottes; endlich trotzdem das ausgetragene leid bemerkt man die positiven auswir kungen dieser umständen. Die halting der geduld zeigt auch unsere stufedes glaubes(s): nehmt auf euch nicht das risiko, ein Ismael hervor zubringen. Nur Isaak ist der ertrag des gottes willes,denn er ist zur welt in dem augenblick Gottes  hervor gebracht. Denn was er hat vorgeschen zu tun, fuhr er das völlig durch.
Wenn ihr heute durch igendwelchen zustand geht, zustand durchden, Gott ihr von eurem körperlichen appelit befreit, von eurem hochmut oder von irgendwelchem ding, sperrt ihm nicht den weg. Gott kann nichts tun,wenn ihr nicht versucht, durch euere eigenen kräfte euch selbst herauszuziehen. Obihr nicht gehorsch habt, fragt um verzeihung und gebt euere ungeduld auf.
 
 
UND SCHENRT IHMEUR VERTRAUEN
 
Dienerin       Alvin Elisabeth

Votre nom:
Votre adresse email *:
Saisissez votre message:
 
* Vous devez introduire votre adresse email pour publier un message. Votre adresse ne sera pas visible par les visiteurs.

 
 
 
Dezember 2010
 
Ermahnung :  Die Erlösung Gottes
 
 
Apostelgeschichte  7 : 34 « Ich habe wohl gesehen das Leiden meines Volkes, das in Ägypten ist, und habe ihr Seufzen gehört und bin herabgekommen, sie zu erretten. Und nun komm her, ich will dich nach Ägypten senden.»
      God sieht deinen Stand des Unglückes und hört deine Tränen. Sein Herz ist empfindlich, denn er ist voll mit liebe für dich. Er tritt ein um dich zu erlösen, um die von Ihm festgelegte zeit, wenn die probe indir gemacht habe, die arbeit für welche sie erlaubt gewesen ist. Tritt die ehre. Gott weiss alles, dein Leben ist unter seiner Kontrolle.
      God steigt aus seinem herrlichen Thronen für dich persönlich, wenn er deinen verheerenden Stand sieht, erfasst wieweit du erheblich und wert voll ist. Er hat das für das Volk Israel in Egyptos getan und wirkt noch heute weiter. Er schickt Moïse ab, der er ausgewählt hat und durch den er erlösen wird. Er kann auch eine Situation oder eine Gegebenhein schaffen, um seine Hilfe zuleisten.
« Wenn der Unglücke schreit, hört God ihn und erlöst  Ihn von seinen Elenden. »
Denn gott hatte alles für die Erlösung seines Volkes vorbereitet, sendet er Moïse mit seinem Fahrtenbuch ab, das die verschiedenen Strategien trug, damit die ehre weder zum Mensch noch zum Zustand zusteht : Moïse ist nur ein Teilnehmer zum Gottes Plan ; deshalb sagt Gottes Wort : « durch seine mächtige Hand hat Gott das Volk Egyptos erlöst. »
      Sei es irgendwelcher Zustand in dem du dich befindest, ruf an die Gottes Hilfe, läβ nicht ängstlicher Blick schweifen. Er ist der Allmächtige und kann dich erlösen. Wenn du gegen Gott in deinem schlechten Zustand murmelt hat, bitte ihm um Verzeihung und warte auf seine Hilfe. Ihm gehören alle Mittel.
 
 
Dienerin Alvin Elisabeth

Votre nom:
Votre adresse email *:
Saisissez votre message:
 
* Vous devez introduire votre adresse email pour publier un message. Votre adresse ne sera pas visible par les visiteurs.

 
 
NOVEMBER 2010
 
Ermahnung : Das virus der Lüge   « Das V1L1 »   Le virus du mensonge
 
 
Johannes8 :43-45     Sacharja 8 :15-16-17
 
Die Lüge ist die Kunst, die tätig in der Welt ist . Sie wird auch ein grosses Problem, das zur  Manipulation, zur Kontroll der Menschenmenge führt; und auch in der Kirche ist die Lüge ein Virus,  das noch nicht verschwurden ist, jedoch ist der Impfstoff immer vorhanden gewesen, und ist die Quelle von vielen Verwüstungen.. Die stellung Gottes ist sehr eindeutig: er häβt die Lüge und Satan ist deren Vater.
 
Bevor jemandem mit dem Finger als Lüger zu zeigen, soll man sich selbst untersuchen, um zu wissen ob man  nicht infestiert ist. Hier sind einige literarische Bestimmungen des Begriffs “Lüge”
 
-Einen falschen Eindruck oder eine falsche Handlung zeigen, mit Absicht zu betrügen;
-Ein falsches Zeugnis oder eine falsche Verzeihung geben, mit absicht zu betrügen ;
-Falsche Geschichte erzählen, mit dem Ziel zu betrügen. Für einen Christen befindet sich die biblische Bestimmung der Lüge in Gotteswort.
 
Viele Christen äubern Wörter zu anderen und nehmen nicht Rücksicht daran , sprechen in Namens Gott  während ist es  an ihren eigenen namen , sie schaffen enttäuschungen und bemerken sogar nicht, dass sie lügen. Ob wir unsere Brüder wirklich lieben, müssen wir ihnen die Wahrheit in der liebe sagen. Epheser 4:15
Es gibt zwei (02) Würzeln in unserem Leben zu vernichten, die die Quelle der Lüge sind:
 
-Die Angst, durch die wir die Nachfolgen fürchten, wenn die Wahrheit gesagt ist ( Verlust der Glaubwürdigkeit Auswerfen, enthüllte Identität)
 
-Der Hochmut: wegen des Hochmut stellt man sich folgende Fragen. Was werden die Menschen/leute von mir denken? So sucht man die Genehmigung der Menschen statt der von Gott.
Es ist nicht zu spät um sich daran auszulösen.. Jecher desto besser, denn die Christen sind die Kinder Gottes und nicht die von Satan der Vater der Lüge.
 
Im Falle ihr durch die Lüge verbunden seid, müβt ihr um die Verzeihung Gottes bitten. Er wird euch erlösen und ihr müβt die Entscheidung treffen, die lüge zu abzugeben. Gott ist fähig die Fesseln die euch gefesselt sind zu zerbrechen, nehmt nicht die Herrschaft der Lüge an, denn Jesu hat euch befreit.
 
Dienerin    Alvin Elisabeth

Votre nom:
Votre adresse email *:
Saisissez votre message:
 
* Vous devez introduire votre adresse email pour publier un message. Votre adresse ne sera pas visible par les visiteurs.

 
 
OKTOBER  2010
                                      Thema : Die Wüste.          = Le désert
 
Matthaeus 4 : 1 « Da ward Jesus vom Geist in die Wüste geführt, auf daß er von dem Teufel versucht würde. »
 
Bevor  Gott das  unternimmt, was er uns Versprochen hat, läβt er uns durch die Wüste gehen, welche ein Ort des Zerfalls, des Verzichts, der Reinigung, der Befreiung und der Heilung ist, um dadurch unsere Glauben zu prüfen und unsere Herze zu untersuchen. Es gibt einen Wandel zwischen dem Eintritt der Wüste und ihrem Ausgang, denn der Gottes Geist ist es, der uns dahin führt.
In der Schule der  Wüste lernt man folgende Lehren :
-die Geduld
-die Ausdauer
-das Gottes Zuhören
-der Glaube an Gott
-der Friede.
Es ist wichfig zu wissen, dass die Wüste ein Ort ist, wo alles zum Gut von denen beiträgt, die Gott  dienen , damit man den richtigen Kampf führt.
 
1/ Die Haltung, die man in der Wüste vermeiden soll :
-Die Murmeln
-Die Unglaubigkeit
-Die Rebellion.
Die Haltung gegenüber der Wüste bestimmt die Zeit, die man dort verbringt. Drei Tage sollte das Volk Israel auf dem wege nach Kanaan verbringen, aber wegen seiner Unglaubigkeit ist er eher vierzig (40) Jahre lang dort geblieben.Die Behandlung Gottes ohne Rücksicht auf ihre Pein führt zur Ausgangstür. Gott ist  der Töpfer und wir sind das Lehm. Wenn wir ihm widerstehen, dann wird er stärker schlagen und wir werden im Kreise herumlaufen, bis dass wir aufgeben. 
 
Da die Wüste der Ort ist , wo  Gott uns sprechen will, erscheint Satan auch dort, obwohl er nur nach von Gott bestimmten Grenzen handeln kann. Das beispiel von Job zeigt uns das.  
 
     Santan wird tausend Dinge in dieser Wüste vorschlagen, vor allem Mittel, die uns daraus herausziehen und uns dadurch vom Gottesvorsatz ent fernen, welcher sein vollkommener Wille ist. Satan  wird Jesus in der wüste in Versuchung führen, damit er ihm vom rühmlichen und erlösenden Plan gottes abwendet. In der Wüste lässt sich die körperliche und psychologische Unbeständigkeit des Menschen, es ist der Ort wo man durstig und hungrig ist : diese Bedürfnisse werden durch das Gottes  Wort undder heilige geist befriedigt. Folgende Gefühle tauchen ebenfalls auf :
1-Die Angst                                                                                        
2-Die Furcht                                                                                       
3-Die Sorgen 
4-Das Auswerfen
5-Das Missverständnis                                                                                   
 6-Die Enttäuschung ; die Einsamkeit.
Diese vülnerabilität kann nur erfüllt werden durch die offenbarung Gottes Liebe; seiner Gegenwart, seiner Güte und seine konsolation. Der einzige, der uns an nimmt, uns erfasst , uns von seiner Gegenwart füllt und demonstriert sein vertrauen ist Gott und man soll nur auf ihn hoffen.
 
 
Dienerin Alvin Elisabeth

 

Votre nom:
Votre adresse email *:
Saisissez votre message:
 
* Vous devez introduire votre adresse email pour publier un message. Votre adresse ne sera pas visible par les visiteurs.